Regierung Armut in der DG – Universität Mons zieht erste Zwischenbilanz

Armut in der DG – Universität Mons zieht erste Zwischenbilanz

Auf Forderung des Parlamentes hat die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft das Forschungszentrum der Universität Mons mit der Ausarbeitung eines DG-eigenen Armutsberichts beauftragt.

weiterlesen →
Regierung - Alle Beiträge →
Wallonische Region Für eine aktivere Grundstückspolitik

Für eine aktivere Grundstückspolitik

Die Schaffung von Wohnungen gehört zu den herausragenden Herausforderungen der kommenden Jahre. Sie stößt sich jedoch an einer Reihe von Hindernissen von Bedeutung: der Mangel an verfügbaren Bauparzellen innerhalb der Bauzonen.

weiterlesen →
Wallonische Region - Alle Beiträge →
PDG Meinungsfreiheit ist nicht verhandelbar

Meinungsfreiheit ist nicht verhandelbar

Der barbarische Anschlag auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“ am Mittwoch vergangener Woche hat auf grausamste Weise gezeigt, dass die westlichen Gesellschaften auch noch im 21. Jahrhundert einer zentralen Herausforderung gegenüberstehen…

weiterlesen →
PDG - Alle Beiträge →
Die SP Sozialdemokraten aus der Euregio beschließen enge Kooperation

Sozialdemokraten aus der Euregio beschließen enge Kooperation

Am vergangenen Samstag haben Vertreter der euregionalen sozialdemokratischen Parteien – der SP der Deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, der SPD-Unterbezirke Aachen-Stadt, Aachen-Kreis, Heinsberg …

weiterlesen →
Die SP - Alle Beiträge →

Aktuelles

Ausstellung „Humor als Strategie“
Aktuelles

Ausstellung „Humor als Strategie“

In der Ausstellung „Humor als Strategie“ sind Zeichnungen zu sehen, die Soldaten und Zivilisten als Überlebensstrategie während des 1. Weltkriegs gezeichnet haben.

1. Dezember – ein Tag wie jeder andere?
Jusos

1. Dezember – ein Tag wie jeder andere?

Anlässlich des Welt-Aids-Tages schreibt Céline Liessem aus Eupen im Namen der Jusos in Ostbelgien: Etwas, was jedem bewusst ist und doch ausgeblendet wird, ist AIDS. In Europa beläuft sich die Rate der Neuansteckungen für das Jahr 2013 laut einem Bericht der WHO auf 5,7 Prozent auf 100.000 Einwohner. Und das, obwohl zahlreiche Präventionsmaßnahmen in Organisationen oder Schulen stattfinden. Dies ist leider noch immer auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich niemand davon betroffen fühlt, solange er nicht in seinem direkten Umfeld mit dieser Krankheit konfrontiert wird. Das muss sich ändern!

Frauen

Gedanken zum Weltdiabetestag

Am 14. November findet der alljährliche Welt-Diabetes-Tag statt. Grund genug, um diese schwere Krankheit in das kollektive Bewusstsein zu rufen. Ein Trend hin zu mehr gesunder und vor allem bewusster Ernährung ist seit einigen Jahren erkennbar.

Neubesetzung der SPplus Fraktion im Eupener Stadtrat
Eupen / Gemeinden / Provinz/ Gemeinden

Neubesetzung der SPplus Fraktion im Eupener Stadtrat

Mit Alexandra Barth-Vandenhirtz und Rolf Bodem ziehen am kommenden Montag zwei neue Gesichter für die SPplus Fraktion in die Eupener Politik ein. Nach dem Rücktritt von Antonios Antoniadis aus dem Stadtrat und von Patricia Pelaez-Bayo aus dem ÖSHZ, wurden Alexandra Barth-Vandenhirtz und Rolf Bodem, die bei den Stadtratswahlen von Oktober 2012 als Ersatzkandidaten gewählt wurden, für die jeweilige Nachfolge nominiert.

Jusos

Europas letzte Chance?!

Seit einigen Wochen präsentieren die europäischen Parteien ihre Spitzenkandidaten für den Vorsitz der europäischen Kommission. Die sozialdemokratischen Parteien Europas haben sich für Martin Schulz entschieden.

Provinz / Provinz/ Gemeinden

Provinzialrat Alfred Ossemann: Die ostbelgische Stimme in Lüttich

Als Quereinsteiger in der Politik kann ich als Vertreter der DG im Provinzialrat sagen, dass es spannend bleibt unserer Identität dort zu vertreten. Es ist auch interessant die hiesigen politischen Diskussionen und Entscheidungen als Mandatar mit zu erleben, sei es in den Ausschüssen oder im Parlament der deutschsprachigen Gemeinschaft.

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard