Regierung Ein möglichst langes Leben im vertrauten Umfeld

Ein möglichst langes Leben im vertrauten Umfeld

Der demografische Wandel ist schon lange keine theoretische Prognose mehr. Die Deutschsprachige Gemeinschaft und ihre Dienste werden in der alltäglichen Arbeit mit diesem Gesellschaftsphänomen konfrontiert. Vor allem die Bereiche der Seniorenpolitik müssen dieser Entwicklung Rechnung tragen. Eines der Kernelemente der sozialpolitischen Maßnahmen …

weiterlesen →
Regierung - Alle Beiträge →
Wallonische Region Die Hauptgründe im Bereich der Unsicherheit im Verkehr

Die Hauptgründe im Bereich der Unsicherheit im Verkehr

Das belgische Institut für Straßensicherheit hat eine Umfrage durchgeführt, um zu ermitteln, wo wir im Bereich der Straßensicherheit stehen, insbesondere wenn es um die schwachen Verkehrsteilnehmer geht. Es scheint so zu sein, dass die wichtigsten Ursachen, die Unsicherheit hervorrufen, darin bestehen, dass das Tempo des Fahrzeugs …

weiterlesen →
Wallonische Region - Alle Beiträge →
PDG Ausrüstung des RZKB mit moderner Informatik

Ausrüstung des RZKB mit moderner Informatik

Am 27. November vergangenen Jahres äußerten Sie sich in einem Interview mit dem GrenzEcho zum Thema Kinderbetreuung in der DG. Dabei tätigten Sie unter anderem folgende Aussage: „Um den tatsächlichen Bedarf besser ermitteln und die Betreuung planen zu können, werden wir das RZKB mit moderner Informatik ausrüsten.

weiterlesen →
PDG - Alle Beiträge →
Die SP „Politischer Aschermittwoch“ wird zur Tradition

„Politischer Aschermittwoch“ wird zur Tradition

Am Mittwoch letzter Woche hat der SP-Regionalverband zum zweiten Mal seinen „Politischen Aschermittwoch“ organisiert. In diesem Jahr luden die ostbelgischen Sozialisten und Sozialdemokraten ihre Mitglieder und Sympathisanten in den Saal Backes nach Rodt. Wie bereits im vergangenen Jahr hatten sich die Organisatoren ein buntes …

weiterlesen →
Die SP - Alle Beiträge →

Aktuelles

CSP konnte, wollte aber nicht mitarbeiten!
Eupen / Gemeinden / Provinz/ Gemeinden

CSP konnte, wollte aber nicht mitarbeiten!

Mit Verwunderung hat das Gemeindekollegium den Grenz-Echo-Artikel „Überall frei parken für eine halbe Stunde“ vom 26. Januar 2015 zur Kenntnis genommen, in dem die CSP-Sektion Eupen-Kettenis ihr eigenes Konzept eines vereinfachten Parksystems erörtert.

GrExit: Ein realistisches Szenario?
Jusos

GrExit: Ein realistisches Szenario?

Während der Eurokrise 2009 war es undenkbar, dass ein Staat aufgrund der Staatsverschuldung aus der Währungsunion austreten sollte. Ein Austritt Griechenlands aus der Euro-Zone war Tabuthema.

In den vergangenen Tagen und Wochen werden allerdings Stimmen laut, dass genau dieses Szenario nun als Option in Frage kommt. Vor dem Hintergrund der Neuwahlen wird Griechenland erneut zum Spielball der Finanzmärkte.

Anbau an der Turnhalle in Recht
Gemeinden / Provinz/ Gemeinden / St.Vith

Anbau an der Turnhalle in Recht

Praktisch seit der Inbetriebnahme der Turnhalle in Recht war das Problem des sehr knapp bemessenen Stauraumes bekannt. Zudem wurde seit längerem nach multifunktionalen Räumlichkeiten gesucht, wo unter anderem auch die außerschulische Betreuung eine neue Heimat finden kann.

Ausstellung „Humor als Strategie“
Aktuelles

Ausstellung „Humor als Strategie“

In der Ausstellung „Humor als Strategie“ sind Zeichnungen zu sehen, die Soldaten und Zivilisten als Überlebensstrategie während des 1. Weltkriegs gezeichnet haben.

1. Dezember – ein Tag wie jeder andere?
Jusos

1. Dezember – ein Tag wie jeder andere?

Anlässlich des Welt-Aids-Tages schreibt Céline Liessem aus Eupen im Namen der Jusos in Ostbelgien: Etwas, was jedem bewusst ist und doch ausgeblendet wird, ist AIDS. In Europa beläuft sich die Rate der Neuansteckungen für das Jahr 2013 laut einem Bericht der WHO auf 5,7 Prozent auf 100.000 Einwohner. Und das, obwohl zahlreiche Präventionsmaßnahmen in Organisationen oder Schulen stattfinden. Dies ist leider noch immer auf die Tatsache zurückzuführen, dass sich niemand davon betroffen fühlt, solange er nicht in seinem direkten Umfeld mit dieser Krankheit konfrontiert wird. Das muss sich ändern!

Frauen

Gedanken zum Weltdiabetestag

Am 14. November findet der alljährliche Welt-Diabetes-Tag statt. Grund genug, um diese schwere Krankheit in das kollektive Bewusstsein zu rufen. Ein Trend hin zu mehr gesunder und vor allem bewusster Ernährung ist seit einigen Jahren erkennbar.

Neubesetzung der SPplus Fraktion im Eupener Stadtrat
Eupen / Gemeinden / Provinz/ Gemeinden

Neubesetzung der SPplus Fraktion im Eupener Stadtrat

Mit Alexandra Barth-Vandenhirtz und Rolf Bodem ziehen am kommenden Montag zwei neue Gesichter für die SPplus Fraktion in die Eupener Politik ein. Nach dem Rücktritt von Antonios Antoniadis aus dem Stadtrat und von Patricia Pelaez-Bayo aus dem ÖSHZ, wurden Alexandra Barth-Vandenhirtz und Rolf Bodem, die bei den Stadtratswahlen von Oktober 2012 als Ersatzkandidaten gewählt wurden, für die jeweilige Nachfolge nominiert.

Jusos

Europas letzte Chance?!

Seit einigen Wochen präsentieren die europäischen Parteien ihre Spitzenkandidaten für den Vorsitz der europäischen Kommission. Die sozialdemokratischen Parteien Europas haben sich für Martin Schulz entschieden.

Provinz / Provinz/ Gemeinden

Provinzialrat Alfred Ossemann: Die ostbelgische Stimme in Lüttich

Als Quereinsteiger in der Politik kann ich als Vertreter der DG im Provinzialrat sagen, dass es spannend bleibt unserer Identität dort zu vertreten. Es ist auch interessant die hiesigen politischen Diskussionen und Entscheidungen als Mandatar mit zu erleben, sei es in den Ausschüssen oder im Parlament der deutschsprachigen Gemeinschaft.

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard