Regierung Welt-Aids-Tag

Welt-Aids-Tag

Mit dem 1. Dezember beginnt jährlich die Adventszeit. Eine Zeit der Entschleunigung und der Vorweihnachtlichen Stimmung, des Mitgefühls und der Nächstenliebe. So ist es sicherlich kein reiner Zufall, dass der 1. Dezember zudem jährlich im Zeichen des AIDS steht. Jedem ist diese Krankheit ein Begriff. HIV, der Erreger der sexuell oder durch Blutaustausch übertragbar ist.

weiterlesen →
Regierung - Alle Beiträge →
Wallonische Region Emissionsnormen für Autos

Emissionsnormen für Autos

1.4 Millionen Dieselautos in Belgien respektieren die Euro und die Euro6-Norm bzgl. Ausstoß von NOx (Stickoxyde) nicht. Bezogen auf Europa sind das 29 Millionen Fahrzeuge. Alle Autobauer sind davon betroffen. Ungefähr 230 Diesel-Modelle wurden bzgl. der NOx-Emissionen seitens der Organisation „Sauberer Transport“ kontrolliert.

weiterlesen →
Wallonische Region - Alle Beiträge →
SP-Präsident Generation Y – quo vadis?

Generation Y – quo vadis?

Im Auftrag der Tageszeitung „le soir“ und der RTBF ist in der vergangenen Woche eine Studie erschienen, die sich mit den Ideen, Wünschen und Forderungen der Jugendlichen zwischen 18 und 34 Jahren befasst. Die Ergebnisse zeichnen ein zwiespältiges Bild der Situation junger Menschen in der heutigen Gesellschaft.

weiterlesen →
SP-Präsident - Alle Beiträge →
Die SP „Das ‚Reißschlussverfahren‘ kann sich negativ auf die Listenplatzierung aussichtsreicher Kandidatinnen auswirken“

„Das ‚Reißschlussverfahren‘ kann sich negativ auf die Listenplatzierung aussichtsreicher Kandidatinnen auswirken“

In Beantwortung eines Schreibens der Frauenliga, haben SP-Präsident Matthias Zimmermann und der Vorsitzende der SP-Fraktion im PDG, Charles Servaty, Stellung zum „Reißverschlussverfahren“ bezogen.

weiterlesen →
Die SP - Alle Beiträge →

Aktuelles

Residenz Leoni – Baustellenbesprechung vom 05.12.2016
Gemeinden / Marcel Strougmayer

Residenz Leoni – Baustellenbesprechung vom 05.12.2016

Am Freitag, dem 25. November 2016, kam von der Fa. BPC die Mitteilung, dass ihre Gesetzgebung maßgeblich sei, das Gestein als solches teuer abgebaut aber als natürlich verseuchte Erde auch wieder teuer nach Heusden-Zolder entsorgt werden sollte.

Abänderung des Kodex der lokalen Demokratie
Marcel Strougmayer / PDG

Abänderung des Kodex der lokalen Demokratie

« Dekretentwurf zur Abänderung des Kodex der lokalen Demokratie und der Dezentralisierung insbesondere in Bezug auf die Wahlen », diesen Titel muss man sich zuerst mal auf der Zunge zergehen lassen.

Strategie zur Vorbeugung von gewaltsamem Radikalismus
Charles Servaty / PDG

Strategie zur Vorbeugung von gewaltsamem Radikalismus

Gewaltsamer Radikalismus ist ein Übel, das unsere demokratische Ordnung bedroht und gleichzeitig vor riesige Herausforderungen stellt. Ich denke, in diesem Punkt werden sich alle hier Anwesenden einig sein.

Zusammenarbeitsabkommen zwischen der DG, der Provinz Lüttich und der Bürgermeisterkonferenz
PDG / Provinz/ Gemeinden

Zusammenarbeitsabkommen zwischen der DG, der Provinz Lüttich und der Bürgermeisterkonferenz

In den vergangenen Jahren ist in unserer Gemeinschaft häufig über Sinn, Zweck und Nutzen der Provinz für die Deutschsprachige Gemeinschaft diskutiert worden. Diese Diskussionen sind wichtig und zeugen von einer zielgerichteten Auseinandersetzung mit den institutionellen Begebenheiten in unserem Land.

Resolutionsvorschläge: Zukunft des Eupener Bahnhof und Überfüllung der TEC-Busse
Charles Servaty / PDG

Resolutionsvorschläge: Zukunft des Eupener Bahnhof und Überfüllung der TEC-Busse

Mit der gemeinsamen Bearbeitung der vorliegenden Resolutionsvorschläge in einem gemeinsamen Vorschlag setzen wir ein wichtiges Zeichen für die Mobilität unserer Bürger und die Festigung des Standorts DG gleichermaßen.

Stellungnahme zur Regierungserklärung bezüglich CETA
Charles Servaty / PDG

Stellungnahme zur Regierungserklärung bezüglich CETA

die vergangenen Wochen haben uns viel über den Zustand der Europäischen Union gelehrt. Und dennoch: Die krisengeschüttelte Union hat es letzlich geschafft, aus einer misslichen Lage gefestigt hervorzukommen. Die Demokratie und der Föderalismus, beides Werte auf die sich die Union beruft, gehen rückblickend als Sieger aus der CETA-Krise hervor.

Residenz Leoni – Baustellenbesprechung vom 21.11.2016
Gemeinden / Marcel Strougmayer

Residenz Leoni – Baustellenbesprechung vom 21.11.2016

Es findet ein Streitgespräch zwischen der Fa. BPC und der Verhandlungsdelegation von INAGO (früher AIOMS) statt.

Einführung einer Aufnahmeprüfung an den Medizinfakultäten im französischen Sprachgebiet
Kirsten Neycken-Bartholemy / PDG

Einführung einer Aufnahmeprüfung an den Medizinfakultäten im französischen Sprachgebiet

Wie aus der Presse hervorging, soll es künftig im französischsprachigen Landesteil eine Zulassungsprüfung zum Medizinstudium geben. Angesichts dieser Entwicklung besteht durchaus die Gefahr, dass sich der Ärztemangel gerade in der DG künftig verstärken kann.

Drogenprävention in den Schulen der DG
Kirsten Neycken-Bartholemy / PDG

Drogenprävention in den Schulen der DG

Im Zuge eines Polizeieinsatzes in der Pater Damian Schule wurden im vergangenen Monat bei mehreren Schüler Betäubungsmitteln gefunden. Laut Pressebericht betonte der Prokurator des Königs daraufhin, dass sie – Zitat – „froh und glücklich sei, dass nun auch die Zusammenarbeit mit der Pater-Damian-Schule in Sachen Drogenproblematik gut funktioniere.“

Anpassungen der Regelungen betreffend die Kompensationszahlungen im Bereich des Immobilienvorabzugs
Marcel Strougmayer / PDG

Anpassungen der Regelungen betreffend die Kompensationszahlungen im Bereich des Immobilienvorabzugs

Ende 2015 hat die Wallonische Region die Regelungen zu den Kompensationszahlungen im Bereich des Immobilienvorabzugs angepasst.
Die aktuelle Situation scheint so, dass den DG-Gemeinden für das Jahr 2015 nur 50 % des theoretischen Betrages ausgezahlt werden. Dies unter der Bedingung, dass der Steuersatz über 2.600 Zuschlaghundertstel liegt.

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard