Frauen

Gemeinsam für mehr Gleichberechtigung


SP-Frauengruppe macht auf den Weltfrauentag aufmerksam

Gemeinsam für mehr Gleichberechtigung

Weltfrauentag2016Gemeinsam für mehr Gleichberechtigung – das war am Mittwoch das Motto der SP anlässlich des Weltfrauentages. Dabei haben sich verschiedene Mitglieder in die ganze DG begeben, um über die Baustellen bei der Gleichberechtigung zu sprechen. Als kleines Präsent hatten die SP-Frauen darüber hinaus Schokoladenherzen im Gepäck.

Natürlich haben sich die meisten Menschen über die süße Überraschung gefreut. Dabei ist es zu vielen interessanten Gesprächen mit den Bürgerinnen gekommen. Hinter der Aktion steckt allerdings eine wichtige Botschaft: „Wussten Sie zum Beispiel, dass Frauen für die gleiche geleistete Arbeit immer noch 20 Prozent weniger verdienen als Männer?“

„Gleichzeitig sind wir von der Frauengruppe der SP aber stolz, dass in unserer Gesellschaft bereits viel geleistet wurde.“, so Melanie Blesgen von der SP-Frauengruppe. „Unsere Vorfahren mussten sich beispielsweise erst das Wahlrecht erkämpfen. Heute ist es selbstverständlich, dass sich Frauen in die Wahlkabine begeben oder sich selbst zur Wahl stellen.”

Der SP-Regionalverband und insbesondere die Frauengruppe der SP werden sich weiterhin dafür einsetzen, dass Frauen und Männer in der Gesellschaft die gleiche Anerkennung finden, um das Ziel eines gerechten Zusammenlebens zu erreichen. „Wir möchten, dass jedem eine Chance im Leben gegeben wird. Deswegen werden wir uns für jeden Menschen einsetzen und der Weltfrauentag ist eine gute Möglichkeit, eben diese Werte zu vermitteln.“, so Stimmen aus der SP.

Tags: ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard