Gemeinden / Marcel Strougmayer

Residenz Leoni – Baustellenbesprechung vom 20.02.2017


Marcel Strougmayer: Neues von der Residenz Leoni

Baustellenbesprechung vom 20.02.2017

 

residenz_leoni27

Ich stehe an der tiefsten Stelle der Mauer. Sie wird dort 4,5 m hoch sein. Die Beschaffenheit des Bodens ist ein Gemisch aus Lehm und Schiefer.

residenz_leoni28

Hier sieht man den Lieferantenausgang mit Sicht auf die Lütticher Straße, genau gegenüber Colruyt und Shoe Discount.

residenz_leoni29

Hier kann man die drei zukünftigen Bodenplatten erahnen. Im Vordergrund ist die B-Platte zu erkennen. Hier muss das Fundament stabiler sein, weil sich darunter Quellen befinden. Links hinten ist die A-Platte zu sehen. Sie liegt etwas tiefer, da darunter ein Kriechkeller gebaut wird. Rechts ist die C-Platte zu erkennen. Dort wird der Eingang sein, sich die Kaffeetaria und das Animationszentrum (für alle Kelmiser Senioren) befinden.

residenz_leoni30

Hier wird deutlich, wieviel Schotter für den Baustellenweg benötigt wurde.

residenz_leoni31

Diese Ansicht zeigt die Baustelle aus der Sicht des Colruyt-Supermarkts.

residenz_leoni32

Dieselbe Ansicht wie das vorige Bild. Entlang der beiden Seiten werden L-Träger angebracht, die als Mauer die Ausfahrt schützen.

residenz_leoni33

Diese Ansicht zeigt die Baustelle aus der Sicht des GB.

Anfang März kann mit dem Ausgießen des Fundaments begonnen werden. Rosenmontag fällt die Baustellenbesprechung aus.

Tags: , ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard