Termine

Impulsvortrag – „Die Volksrepublik China und die Europäische Union“


Werte Freundin,
werter Freund,

nach dem gelungenen Start der IMPULS-Vortragsreihe der SP-Fraktion im PDG und des SP-Regionalverbands zum Thema „Russland und der Westen“, wollen wir uns nun mit einer weiteren Großmacht näher befassen.

sp-impuls-2017-04-china-web

Das sagenumwobene Reich der Mitte schaut auf eine Jahrtausende lange Geschichte zurück. Die Volksrepublik China wie wir sie heute kennen, wurde indes am 1. Oktober 1949 von Mao Zedong – der zentralen chinesischen Figur des 20. Jahrhunderts – ausgerufen. Fortan war China ein kommunistischer Staat. Im Jahre 1966 startete Mao die Kulturrevolution, die das Land in einen chaotischen Zustand versetzte. Auf die Mitgliedschaft in den Vereinten Nationen 1971 folgte – nach dem Tod Maos – die schrittweise Öffnung des Landes nach außen.

Heute ist China eine der wichtigsten Volkswirtschaften der Welt und zählt mehr als 1,3 Milliarden Einwohner. Gleichwohl wirft das Land in Sachen Menschenrechte, der Demokratisierung, der wahren wirtschaftlichen Stärke sowie der Strategie in den Außenbeziehungen viele Fragezeichen auf.

Daher lautet das Thema des nächsten IMPULS-Vortragsabends:

„Die Volksrepublik China  und die Europäische Union“

Wir freuen uns, dass Prof. Dr. Gerhard Stahl unserer Einladung folgt und als Gastredner einen Einblick in die Thematik geben wird. Prof. Dr. Stahl ist seit 2014 Professor an der Peking University HSBC Business School und seit 2013 Gastprofessor am Europa-Kolleg in Brügge. Zuvor hat er viele Jahre als EU-Beamter – unter anderem als Generalsekretär des Europäischen Ausschusses der Regionen – gearbeitet.

Es würde uns sehr freuen, Sie an diesem Abend begrüßen zu dürfen! Zögern Sie nicht, Verwandte, Freunde und Bekannte mitzubringen. Jeder ist herzlich willkommen! Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 30. Mai 2017 / 18:30 Uhr / Alter Schlachthof / Rotenbergplatz 17 / Eupen

Tags: ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard