Charles Servaty / PDG

Pläne einer Zone mit Grenzüberschreitendem Zugang zu Gesundheitsleistungen


Frage von C. Servaty an Minister Antoniadis

Im Zuge des kürzlich erfolgten Antrittsbesuchs des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten wurde laut Presseberichten über die künftige Ausrichtung der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung ausgetauscht.
Unter anderem wurde bei besagtem Treffen die Möglichkeit der Einrichtung einer „Zone mit grenzüberschreitendem Zugang zu Gesundheitsleistungen“ (kurz „Zoast“) erörtert. [ weiter ]

Sehen Sie hier die Frage von Herrn Servaty auf PDG-TV.

Tags: , ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard