Tag mit: "PKW-Maut"

Konkrete Maßnahmen der Regierung infolge der Resolution bezüglich der PKW-Maut, die auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland erhoben werden soll

Wie wir wissen, hat das Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft in seiner jüngsten Plenarsitzung eine Resolution bezüglich der PKW-Maut, die auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland erhoben werden soll, verabschiedet.

Resolutionsvorschlag bezüglich der PKW-Maut, die auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland erhoben werden soll

In den vergangenen Wochen und Monaten hört und liest man allerorten, dass die Europäische Union und mit ihr die europäische Idee in einer tiefen Krise steckt.

Servaty: Klage vor EuGH unerlässlich!

In der vergangenen Woche hat der deutsche Bundesrat der PKW-Maut grünes Licht gegeben und das diesbezügliche Gesetz verabschiedet.

Gesprächstermin mit Bundesminister Dobrindt in Sachen deutsche PKW-Maut

Die Position der Deutschsprachigen Gemeinschaft, ihrer Regierung und ihres Parlaments bezüglich der geplanten deutschen PKW-Maut ist hinlänglich bekannt. Parteiübergreifend wird eine solche Maßnahme der deutschen Bundesregierung unter anderem als diskriminierend und antieuropäisch verurteilt.

Widerstand gegen die deutsche PKW-Maut: „Einen Gang höher schalten!“

Charles Servaty, Vorsitzender der SP-Fraktion im PDG, zeigt sich enttäuscht und verärgert, ob der sturen Haltung des Bundesverkehrsministers Dobrindt, unter keinen Umständen Sonderregelungen für Grenzregionen bei der deutschen PKW-Maut zulassen zu wollen.

„Mit mir wird es keine Pkw-Maut geben!“

Auch dem Letzten dürfte seit vorletztem Freitag – als die PKW-Maut für Ausländer den deutschen Bundestag passierte – klar sein, dass diese Aussage der CDU/CSU-Kanzlerin Merkel in das Reich der Mythen und Legenden gehört. Die einzige Hoffnung, die den europäischen Bürgern, allen voran aus den …

Europäische Grenzregionen gegen PKW-Maut

Mitte September fand in der südpolnischen Stadt Rzeszow die Generalversammlung der Arbeitsgemeinschaft europäischer Grenzregionen (AGEG) statt. Sowohl die DG als auch die Euregio Maas-Rhein sind Mitglied in diesem europäischen Interessenverband, dessen Vorsitz sein 2010 von Karl-Heinz Lambertz wahrgenommen wird.

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard