Regierung

Belgiens Gesundheitsminister beraten über Zukunft der Krankenhäuser


Antoniadis fordert Netzwerk für die ostbelgischen Kliniken und CHC

Am Montag kamen die belgischen Gesundheitsminister der Gemeinschaften und Regionen sowie Föderalministerin Maggie de Block zu einer außerordentlichen Konferenz in Brüssel zusammen. Themenschwerpunkt war die föderale Krankenhausreform und die damit verbundene Schaffung von 25 innerbelgischen Netzwerken. [ weiter ]

Tags: ,
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard