Regierung

Ostbelgien-Regelung


Die Regierung wird auch weiterhin die fordernde Partei bleiben und die Krankenkassen bei der Interessenvertretung der Patienten in Ostbelgien unterstützen. Die Ostbelgien-Regelung genauso wie die ZOAST, zu der derzeit Gespräche mit den beiden Krankenhäusern, dem CHC und dem UKA stattfinden, sind Teil einer nachhaltigen Gesundheitsversorgungslandschaft, die in Zukunft unser Gebiet prägen wird. [ weiter ]

Tags:
Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard