Charles Servaty

Erste Haushaltsanpassung 2018

Ende des vergangenen Jahres haben wir in diesem hohen Hause einen zukunftsweisenden und vor allem einen ausgeglichenen Haushalt verabschiedet. Das ist nicht selbstverständlich! Vielmehr ist dieser Umstand ein Alleinstellungsmerkmal der Deutschsprachigen Gemeinschaft im belgischen Staatsgefüge.

„Das Wohnen in Ostbelgien chancengerecht gestalten“

Wenn am 12. Juli dieses Jahres die Regierungen der DG und der Wallonischen Region tatsächlich den Weg für ein Übertragungsdekret zur Gestaltung des Wohnungswesens auf dem Gebiet deutscher Sprache freimachen, so ist dies eine wichtige Zwischenetappe im Autonomieausbau der Deutschsprachigen Gemeinschaft.

Zukunft des Luftrettungshubschraubers von Bra-Sur-Lienne

Kürzlich ging aus Veröffentlichungen der Presse hervor, dass die Zukunft des medizinischen Luftrettungshubschraubers von Bra-sur-Lienne in seiner bisherigen Funktionsweise bedroht sei.

1. Mai: Gerecht und solidarisch!

Auch wenn einige es nicht gerne hören: Die wahren Motoren von Wirtschaft und Gesellschaft sind die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Das war schon immer so. Und das wird auf absehbare Zeit auch so bleiben. Dennoch erleben wir zusehends, dass soziale Errungenschaften – von der Arbeitszeit, über …

Dekretentwurf über die Familienleistungen

Viel ist in den vergangenen Wochen und Monaten über die künftige Gestaltung des Familiengeldsystems in der Deutschsprachigen Gemeinschaft debattiert worden. Naturgemäß hat es auch im zuständigen Fachausschuss IV einen regen Austausch darüber gegeben, wie wir künftig dafür Sorge tragen wollen, dass die Familien nach der Übernahme …

Pläne einer Zone mit Grenzüberschreitendem Zugang zu Gesundheitsleistungen

Im Zuge des kürzlich erfolgten Antrittsbesuchs des nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten wurde laut Presseberichten über die künftige Ausrichtung der grenzüberschreitenden Gesundheitsversorgung ausgetauscht.

Gründung einer Betriebskrippe

Am 12. März fand eine Informationsveranstaltung zur Gründung einer Betriebskrippe statt, an der insgesamt 15 Unternehmen teilgenommen haben. Der Fraktionsvorsitzende Charles Servaty wollte von Minister Antoniadis wissen, welches Feedback er von den Teilnehmern erhalten hat und wie er die Veranstaltung bewertet.

Schnelles Internet für die DG

Zum einen äußern die Verantwortlichen der Wallonischen Region die Bereitschaft, der DG die Zuständigkeit für das Ressort Energie zu übertragen. Dies nachdem bekanntlich die Zuständigkeit Straßenbau bereits genannt worden war. Dabei ist es zurzeit so, dass vor allem in den ländlichen Gemeinden der DG – und diese sind bekanntlich in der Überzahl – die technischen Möglichkeiten zum Empfang schnellen Internets doch stark eingeschränkt sind.

Geplante Netzwerke im belgischen Krankenhauswesen

Frage von C. Servaty an Minister Antonios Antoniadis zu den geplanten Netzwerken im belgischen Krankenhauswesen.

Preis der Ehrenamtlichkeit an die „Cliniclows Ostbelgien VoG“

Wie schon seit einigen Jahren habe ich auch heute Abend die große Ehre den Preis der Ehrenamtlichkeit der SP-Fraktion im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft zu verleihen. Dieser Preis für herausragendes gesellschaftliches Engagement ist inzwischen zu einer guten Tradition geworden. Denn, wie Ihr wisst, ist dieser Programmpunkt bei unserem Poilitischen Aschermittwoch seit jeher ein Herzensanliegen der Fraktion im Parlament sowie des SP-Regionalverbands als Ganzes.

Schrift vergrößernSchrift verkleinernStandard